Sondermoning: Großes Sonnengrundstück mit Bergblick in Chiemseenähe

Objektnummer HBH0274

Beschreibung

Großes im Grünen!

Das ehemalige Bauernanwesen befindet sich im Ortsteil Sondermoning der Gemeinde Nußdorf. In einer herrlichen Lage mit Aussicht auf die heimischen Berge wurde in traditioneller und alt bewährter Bauweise eine Stallung mit Tenne sowie ein Bestandsgebäude errichtet.

Die Grundstücksfläche erstreckt sich auf ca. 9.248 m² - dabei handelt es sich um bereits bebaute und zusätzliche Baulandflächen, Grünflächen sowie landwirtschaftliche Nutzflächen.

Das Bestandsgebäude wurde um 1900 in Massivbauweise errichtet. Die Wohnfläche beträgt ca. 130 m² - dabei finden Sie ein Erd-, Ober- und nicht ausgebautes Dachgeschoss vor sowie einen – zur damaligen Zeit üblichen – Kartoffelkeller. Hier sind Maßnahmen erforderlich, um das Gebäude auf den Stand der aktuellen Technik zu bringen.

Das Nutzgebäude – ehemals Stallung und Heulager - bietet vielerlei Nutzungs- und Lager- sowie Ausbaumöglichkeiten und weist eine gute Grundsubstanz vor. Garagen sind integriert.

Für die zusätzlichen freien Baulandflächen liegt ein Bebauungsplan vor und kann auf Wunsch gerne zur Verfügung gestellt werden.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Verwirklichung und Umsetzung Ihres Traums – vom Wohnen in Chiemseenähe.

Ausstattung

  • Bestandsgebäude
  • Stallung mit Heulager und Garagen
  • Grünland, landwirtschaftliche Nutzfläche, Ausgleichsfläche
  • Zusätzliche Baulandfläche von ca. 2.400 m²

Sonstiges

Der Energieausweis wurde bereits angefordert.

Lage

Sondermoning ist ein Ortsteil der Gemeinde Nußdorf im Chiemgau und liegt an der Staatsstraße 2096 zwischen Matzing (5 km) und Chieming (4 km). Die Nähe zum Chiemsee (5 km) und Traunreut (8 km) bietet zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur und in die nächst größeren Städte.

Seinen Namen verdankt der Ort den ersten Siedlern, die die Kultur des Walnussbaums von den Römern übernommen hatten. Nußdorf wurde im Jahr 798 erstmals in einer Salzburger Urkunde erwähnt. Im 12. und 13. Jahrhundert war es Sitz eines bedeutenden Adelsgeschlechts. Das Schloss Neuamerang in Sondermoning war Sitz einer Hofmark und wurde Mitte des 18. Jahrhunderts als Steinbruch genutzt.

Der wichtigste Wirtschaftsstandort ist das Gewerbegebiet Aiging bei Nußdorf, in dem vor allem mittelständische Unternehmen ansässig sind, wie die J.N. Kreiller KG und die Spedition Eberl. Der Abbau von Kies in den drei aktiven Kiesgruben in und um Aiging ist ein weiterer Wirtschaftszweig. Die direkte Lage an der B304 nördlich der Kreisstadt Traunstein und ein schneller Anschluss auf die Autobahn A8 Richtung Salzburg und München bieten geografisch einen sehr guten Ausgangspunkt.

In der Gemeinde Nußdorf sind zwei Wirtshäuser, ein Bioladen und ein Dorfladen zu finden. Für größere Lebensmittelläden, Apotheken und weiterführende Schulen muss man nach Chieming, Traunreut oder Traunstein fahren. Das nächste Krankenhaus befindet sich ebenfalls in Traunstein, Hotels und Ferienwohnungen finden sich überall in der Umgebung. Nußdorf selbst beherbergt einen Kindergarten und eine Grundschule.

Aufgrund seiner zentralen Lage bietet sich Nußdorf als idealer Ausgangspunkt für Rad-, Wander- und Kulturausflüge an. Im Winter lädt die Nußdorfer Reib´n auf gut gespurten Loipen zum Skilanglauf ein, die nächsten Wintersportgebiete sind auch nicht weit entfernt. Beliebte Ziele sind der nahe gelegene Chiemsee mit Frauen- und Herreninsel zum Baden, Segeln und Bootfahren. Außerdem sind Salzburg und München mit Auto und Zug erreichbar und laden für einen Tagesausflug mit allerlei Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen ein.

zurück zur Übersicht

Eckdaten

Kaufpreis: 1.590.000 €

Provision: 3,57 % Käuferprovision (inkl. MwSt.)

Grundstücksgrösse: ca. 9.248 m²

Baujahr: ca. 1900

Stellplätze: viele Parkmöglichkeiten

Ort: Sondermoning

Anfrageformular

Anrede*

Titel

Vorname*

Nachname*

Straße, Hausnummer

PLZ*

Ort*

Land

Telefonnummer

E-Mail-Adresse*

Ihre Nachricht

* kennzeichnet Pflichtfelder

 

Bitte beachten Sie:

 

 

Titel

Objektnummer